headerphoto

Länderspiel (DVV-Männer): Deutschland - Bulgarien

Länderspiel Deutschland-Bulgarien

Logo Porsche Logo Stuttgart



Länderspiel DEU-BUL 3:1 Sieg vor 2200 Zuschauern

36 Jahre hat es gedauert, bis sich wieder eine Deutsche Männer-Nationalmannschaft zu Olympischen Spielen qualifizieren konnte. Im Mai dieses Jahres gelang in Düsseldorf das Meisterstück. Kurz vor ihrem Abflug am 02.August nach Peking präsentieren sich die "Helden von Düsseldorf" zu einem von zwei letzten Testspielen gegen Olympia-Favoriten Bulgarien.

Am Samstag, 26.07.08 kommt es um 18:00 Uhr in der Porsche Arena in Stuttgart zum Aufeinandertreffen mit den Männern aus Bulgarien - ihrerseits WM-Dritter. (Das zweite Testspiel findet am 27.07.08 in Heidelberg statt.)

Zuvor hatte Bundestrainer Stelian Moculescu eine schwere Aufgabe zu erfüllen – er musste den 12-er Kader benennen, mit dem der DVV in Peking antreten wird. Die Namen mussten bis 20.07.2008 festgelegt werden.
Mit von der Partie sind mit Simon Tischer, Jochen Schöps und Christian Pampel drei Baden-Württemberger Gewächse.
Unverzichtbar im Deutschen Kader ist der Schwenninger Jochen Schöps - einer der besten Spieler und Punktegarant als Diagonalangreifer. 2007 holte er, damals noch beim VfB Friedrichshafen, das Tripple und wurde Volleyballer des Jahres. Im Herbst letzten Jahres wechselte der Ausnahmespieler dann nach Russland und spielt seither bei Iskra Odintsovo.
Schöps ehemaliger Häfler Team-Kollege Simon Tischer kommt aus Schwäbisch Gmünd. Auch er sammelt, nach dem Tripple-Erfolg nun seine Erfahrungen im Ausland. Seit dieser Saison ist er bei Iraklis Thessaloniki (Griechenland) als Zuspieler im Einsatz.
Schon seit einigen Jahren gehört der in der Nähe von Karlsruhe aufgewachsene Christian Pampel zur Nationalmannschaft, unter anderem drei Europameisterschaften und eine Weltmeisterschaft hat er schon mit der DVV-Auswahl bestritten. Der Diagonalangreifer folgt in der nächsten Saison Jochen Schöps nach Russland – er wechselt zum Superligisten Gazprom-Jugra Surgut im kalten Sibirien.

Eine bitter Pille gab es für Ausnahmetalent Markus Steuerwald zu schlucken. Verhalf er der deutschen Nationalmannschaft durch sein furioses Spiel im Mai in Düsseldorf noch zur Olympia-Qualifikation, muss er nun zu Hause bleiben. An seiner Stelle entschied sich der Bundestrainer für Thomas Kröger. Der zehn Jahre ältere Kröger laborierte nach der WM 2006 an einer Knieverletzung, die jedoch mittlerweile auskuriert zu sein scheint. Beide Spieler sind ausgezeichnet auf ihrer Position – was den einen durch langjährige Erfahrung und Routine auszeichnet, leistet der andere durch Spielwitz, unermesslichen und beherzten Einsatz. Moculescu dürfte die Entscheidung sicherlich nicht leicht gefallen sein.

Bericht zum Länderspiel

Der deutsche 12-Kader für die Olympischen Spiele:
Zuspiel: Simon Tischer (Thessaloniki/GRE), Frank Dehne (Verona/ITA
Diagonalangriff: Christian Pampel (Surgut/RUS), Jochen Schöps (Odintsovo/RUS
Mittelblock: Stefan Hübner (Treviso/ITA), Ralph Bergmann (Moerser SC), Marcus Böhme (SCC Berlin),
Außenangriff: Marcus Popp (Montichiari/ITA), Robert Kromm (Perugia/ITA), Björn Andrae, (Olsztyn/POL), Mark Siebeck (Ankara/TUR)
Libero: Thomas Kröger (VfB Friedrichshafen)

Tickets für das Länderspiel am 26.07.2008 um 18:00 Uhr in der Porsche-Arena in Stuttgart gibt es bei Easy Ticket Service unter der Rufnummer 07 11 / 2 55 55 55 oder unter www.easyticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Die Preise
- Kategorie I 18 € (ermäßigt 11 €)
- Kategorie II 14 € (ermäßigt 7 €).


Liberoticket:
Für Gruppen gibt es ein besonderes Kartenangebot: das Liberoticket 6 + 1. Zu bestellen telefonisch bei Easy Tickte Service unter 0711/2 55 55 55

Flyer zum Länderspiel Deutschland - Bulgarien (PDF)

DVV-Männer
Bevor die DVV-Auswahl nach Peking fliegt, kommt sie zu einem letzten Testspiel nach Stuttgart in die Porsche-Arena. (Beide Fotos: FIVB)




Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan

Der Punkt


Der "Punkt" ist die Nachwuchskonzeption für Baden-Württemberg. Einfach mal reinschauen ... mehr