headerphoto

Beschluss des FZ-Ausschuss - 25.10.2005 (Mixed 2/4 Ost Staffel B...)

Rundschreiben mit Beschluss - Di 25.10.2005 (Mixed 2/4 Ost Staffel B...):

Absage und Wertung bzgl. der Mannschaft ... (Beschluss des Freizeitausschusses vom 24.10.2005):
Alle Mannschaften wurden vom Staffelleiter per Brief am 27.07.2005 mit dem ersten Rundschreiben informiert. Ein wichtiger Bestandteil ist die Kontrolle der Adresse, insbesondere der E-Mail-Adresse. Jede Mannschaften hat die Pflicht, Änderungen bei den Adressdaten unverzüglich an die Staffelleiter zu melden (siehe Text des 1.Rundschreiben: ... Ergänzung und evtl. Fehler bitte sofort mir melden....). Von Seiten der Mannschaft ... kam hierzu keine Rückmeldung auf das erste Rundschreiben. Die Mitteilung erfolgte erst mit Telefonat am 19.10.05. Hier liegt eine klare Vernachlässigung der Pflichten von Seiten der Mannschaften ... vor, so dass eine verspätete Information der Spieltermine nicht vorliegt.

Die Mannschaft ... hat am Samstag, 22.10.05, um 20:30 Uhr telefonisch ihre Teilnahme am Spieltag abgesagt.

Obwohl die Spielordnung für VLW-Freizeit-Mixed-Spielrunde unter den Regeln im Sinne des Fairplay vorsieht, dass "... hat eine Mannschaft am Spieltag kurzfristig zu wenig Spieler/innen, dann sollte von der spielfreien Mannschaft der die Spieler/innen ausgeliehen werden", ist die Mannschaft ... ist nicht angetreten.

Vom Freizeitausschuss wird festgestellt, dass die Mannschaft ... den Spieltag am Samstag, 22.10.05, um 20:30 Uhr telefonisch abgesagt hat und nicht entsprechend der Spielordnung für VLW-Freizeit-Mixed-Spielrunde gehandelt hat. Entsprechend den "Zusätzlichen Vereinbarungen im Bezirk Ost" - Punkt 5 werden alle Spiele der Mannschaft ... mit 0:2 /00:50 gewertet. Da die Mannschaft ... an mehr als 2 Spielen nicht angetreten ist, wird Sie aus der Staffelwertung genommen und kann, entsprechend den "Zusätzlichen Vereinbarungen im Bezirk Ost", außer Konkurrenz an den anderen Spieltagen teilnehmen.

Auszug aus den "Zusätzlichen Vereinbarungen im Bezirk Ost":
5. Spielverlegungen/Nichtantreten:
Spielverlegungen bei einem Doppelspieltag (4 Spiele) bzw. Spieltag (2 Spiele) sind grundsätzlich nicht möglich.

Bei Absage, Nichtantritt oder Verspätung (15 min nach dem festgesetzten Spielbeginn) einer Mannschaft ist für jedes durchzuführende Spiel der Spielverlust mit Wertung 0:2 / 00:50 die Folge.

Tritt eine Mannschaft in den Staffeln A oder B bei 2 Spielen und in den Staffeln C bis E bei 4 Spielen nicht an, dann wird Sie aus der Staffelwertung herausgenommen (Tabellenletzter). Sie kann aber an den anderen Spieltagen außer Konkurrenz teilnehmen.




Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan-Mixed

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan-Mixed:
Mixed / Spielrunde (allg. Info