headerphoto

LBS Beach Cup 2006 - Mixed 2-2 (IS)

Beach 2006Württembergische Beach-Mixed 2-2 (IS) Meisterschaften 2006

Bei schönstem Beachwetter trafen sich am 09.09.06 auf den Beachfeldern des Sporthotel ARAMIS 18 Teams,
um den Titel des Württembergischen Beach Mixed Meisters auszuspielen.


Gespielt wurde in 3 Sechsergruppen. Danach spielten die ersten und zweiten jeder Gruppe sowie die dritten und vierten jeder Gruppe in je zwei Dreiergruppen überkreuz die späteren Platzierungspaarungen aus.
Zu diesem Zeitpunkt kam es leider zu der – glücklicherweise einzigen - ernsthaften Verletzung des Turniers. Christine
Würth stieß mit ihrem Partner Sergej Henkel so unglücklich zusammen, dass sie sich das Nasenbein brach. Damit war das Turnier für die beiden leider beendet. Bei der Siegerehrung konnte Christine aber schon wieder lächeln.
Das Spiel um Platz 1 war die Wiederholung des letztjährigen Finales in Ravensburg. Dieses mal aber mit umgekehrtem Ausgang. Das Team Julia Stoll/Siegfried Funk gewann in einem knappen Spiel mit 2:1 Sätzen (15:13; 10:15; 15:13) gegen Andrea Eckel/Martin Gressmann.
Groß war die Überraschung, als die Siegerteams bei der Siegerehrung erfuhren, welche Preise das Sporthotel ARAMIS zu Verfügung gestellt hatte:
1. Preis. Ein komplettes Wochenende im Sporthotel und seinen Anlagen.
2. Preis: 1 Tag in Hotel unter anderem mit Massage und mehrgängigem Menü.
3. Preis: Brunch im Hotel.

So konnten die Teams gegen 19:00 Uhr nach einem langen Beachtag zufrieden nach Hause fahren.

Frank Voss

Bei den Mixed 2-2 (IS) - Offene Meisterschaften am 08.09.2006 im Sporthotel ARAMIS (Gäufelden-Nebringen) gab es folgendes Endergebnis:
1. Julia Stoll (SC Weiler) / Siegfried Funk (SC Weiler)
2. Andrea Eckel (VfB Ulm) / Martin Gressmann (TV Herdern)
3. Margit Meschede (USC Freiburg) / Philipp Müller (TSV Georgii Allianz Stuttgart)
4. Anke Schnabel (TSV Birkach) / Christoph Kullmann (SG Stern)
5. Sabine Leipold (TSV Betzingen) / Wolfgang Dietmann (TSV Burladingen)
6. Christine Würth (SGV Freiberg) / Sergej Henkel (SV Fellbach)
7. Daniela Büttner (VfB Ulm) / Michael Eckel (VfB Ulm)
8. Lydia Schock (TSV Frommern) / Marc Kohler (Frommern)
9. Ulrike Wursthorn (MTV Stuttgart) / Martin Schäfer (TSV Berkheim)
10. Melanie Spörl (TSV Bisingen) / Markus Senkler (TV Pforzheim)
11. Diana Grimpe (TSV Bernhausen) / Frederic Marty (TSV Heumaden)
12. Kathrin Hermann (TSF Welzheim) / Alexander Schaile (TSF Welzheim)
13. Tanja Bachofer (VfL Sindelfingen) / Hamdi Ahmetaj (VfL Sindelfingen)
13. Bianca Kaluza (TSV Berkheim) / Sven Kaluza (TSV Berkheim)
13. Diana Müller (Ehningen) / Herbert Grässer (TSV Ehningen)
16. Lucia Stegmann (SC Vöhringen) / Peter Mangler
16. Claudia Weiand (TV Böblingen) / Rainer Weiand (TV Böblingen)
16. Verena Staudacher (TSV Frommern) / Tom Breitsprecher (TSV Frommern)


PDF-Acrobat  2006 Mixed 2-2 IS - Ergebnisse



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender