headerphoto

Mannschaftsportrait - GvR Stuttgart „GEREIZT“

1995 Mannschaftsgründung
Bisherige Erfolge:
1997: 2. Württembergische Meisterschaften 17. BFS Cup Süd
1998: 1. Bezirkspokal Ost, 2. Punkterunde Bezirk Ost
1999: 1. Bezirkspokal Ost, 2. Punkterunde Bezirk Ost
2000: 2. Bezirkspokal Ost, 2. VLW-Pokalturnier
2001: 1. Punkterunde Bezirk Ost, 1. VLW-Pokalturnier
2002: 1. Punkterunde Bezirk Ost, 1. Württembergische Meisterschaften, 1. Bezirkspokal Ost

Gereizt:
Unser Name ist immer seltener Programm. Auch an uns gehen die Jahre nicht spurlos vorüber. Das bedeutet soviel wie dass wir nun nicht schon nach dem dritten Ballwechsel mit dem Schiedsrichter zu diskutieren beginnen. Sieben von uns sind reine Freizeitspieler und haben noch nie einen Spielerpass besessen. Ebenfalls sieben sind seit der Mannschaftsgründung mit dabei. Das wirklich erstaunliche an uns ist aber dass wir mangels Trainingshalle nicht zusammen trainieren und uns nur bei Turnieren einspielen können.

GvR Stuttgart „GEREIZT“Zum Mannschaftsfoto (von links nach rechts):

Obere Reihe:
Simone die Eitele: Eitel ist sie nicht wirklich - könnte sie aber sein, denn ihre Angriffe haben schon manchen Block zum Verzweifeln gebracht. Steht beim Matchball meist am Aufschlag und wundert sich danach, dass das Spiel schon vorbei ist. Rasselt gern mit Ingo (Strobel) zusammen.

Rainer der Wawer: Der Stille unter den Gereizten. Ist stark in Annahme und berüchtigt für seine Überkopf-Rundumhaken-Angriffe.

Ingo der (Ver-) Strobel (-te): Hängt manchmal mit den Knien im Netz und außerdem an Simone. Unser Sportstudent spielt eigentlich Handball und betreibt Volleyball nur als Ausgleichssport.

Thomas der Ertl: Unser Längster im Team. Verkraftet am schnellsten eine Niederlage und nimmt´s mit Humor. Wir hätten auch ihn als Vorlage für unser Trikot-Motiv nehmen können, haben uns dann aber doch für Jack Nicholson entschieden.

Frija die Bischoff: Bringt mit ihren roten Haaren nicht nur Temperament, sondern auch gute Laune aufs Feld. Spielt gerne Feuerwehr, denn wenn sie angreift, dann brennt´s.

Mittlere Reihe:
Daniel der Ott(el): Unser Düsentrieb ist sprunggewaltig und außerdem der Coach der Mannschaft. Führt über fast alles sinnige und unsinnige Statistiken.

Conny die Ott: Nach ihrer Babypause so gut wie eh und je. Bringt nicht nur Druck hinter den Ball sondern auch (Druck-) Farbe auf unsere Trikots.

Untere Reihe:
Ingo der Klein(e): Gleicht unsere schlechte Annahme durch seine schnelle Laufarbeit aus. Würden wir ihm Kilometergeld zahlen, könnte er sich damit locker seinen Lebensunterhalt verdienen – und wir wären pleite. Isst meistens für zwei (oder drei?).

Heiko der Wälde: Unser Allroundtalent und Mannschaftsarzt ist fast nie mit sich zufrieden. Spielt am liebsten mit narkotisierten Gegnern.

Annette die (Auf-) Staiger: Unsere Wehwehchen-Pflegerin spielt eben diesen am liebsten. Geht gerne mit Simone eine rauchen und mit Thomas ein Bierchen trinken.

Thomas der Eigel: Das Nesthäkchen und Warmduscher unserer Mannschaft - senkt den Altersdurchschnitt um gut ein Jahr. Trinkt auch ohne Annette zwischendurch ein Bier und setzt dann nicht nur zu verbalen Höhenflügen an.



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan-Mixed

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan-Mixed:
Mixed / Spielrunde (allg. Info