headerphoto

29.Württ. Mixed-Meisterschaften 2016 - Ausrichter

Die Volleyballerinnen und Volleyballer des SV Heilbronn am Leinbach freuen sich auf die Ausrichtung der Württembergischen Meisterschaft im Mai 2016

Die Abteilung Volleyball des SV Heilbronn am Leinbach 1891 e.V. (im Sommer 2014 fusionierten die SpVgg Frankenbach und der VfL Neckargartach) mit ihren fast 120 Mitgliedern teilt sich in drei Spielbereiche: die Aktiven (Damen), die Mixedmannschaften und  die Freizeitspieler.
 
Das Volleyballspielen begann in der SpVgg Frankenbach 1978 mit einer gemischten Mannschaft und bereits ab dem zweiten Jahr spielten Damen- und Herrenmannschaften (diese nur zwei Jahre). In der Folgezeit gelang personell und spielerisch ein großer Aufschwung und in den 90-er Jahren spielten bis zu 3 Damen- und 7 Jugendmannschaften. Die intensiv betriebene Kooperation Schule/Verein sicherte viele Jahre den Nachwuchs in der Abteilung. Als größte Erfolge spielte die 1. Damenmannschaft einige Jahre in der Landesliga und es gelang auch ein Ausflug in die Oberliga. Bei den Jugendlichen konnte jahrelang in der Leistungsklasse auf Landesligaebene gespielt werden, die Krönung war die Württembergische Vizemeisterschaft. Leider konnte dieser Stand durch mangelnden Nachwuchs nicht gehalten werden. Aktuell spielt noch eine Damemannschaft in der A-Klasse und der Kinder- und Jugendbereich ist im Neuaufbau. Neben den am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften wird seit 1992 Freizeit-Volleyball gespielt und bis heute trifft man sich zweimal wöchentlich.
 
In der Dürerschule in Neckargartach wurde Anfang der 1970-er Jahre begonnen, Volleyball zu spielen, organisiert in der Turnabteilung des VfL Neckargartach. Es wurde in der Mixed-Freizeitrunde des VLW mitgespielt. Seit Anfang der 90-er Jahre, als nun eigenständige Abteilung im VfL, spielten zwei Mannschaften und die „Erste“ stieg 1992 erstmals in die höchste Klasse A auf. In den Folgejahren pendelte sie zwischen der B- und der C-Klasse. Ein Qualitätssprung gelang ab 2013. In nur zwei Jahren ist das Team aus der C-Klasse in die A-Klasse aufgestiegen. Die „Zweite“ Mannschaft spielte meist in einer unteren Klasse. Spielerinnen und Spieler, die nicht (mehr) in der Ersten spielen, halten sich fit und trainieren unseren Nachwuchs für die „Erste“. Eine erfolgreiche Jugendarbeit begann 1992 mit Bildung der Kooperation Schule/Verein. In den 90-er Jahren spielten bis zu drei weibliche  Jugendmannschaften in der VLW-Runde mit. Einen Riesenerfolg errang in der Saison 2000/2001 die C-Jugend „Midi“-Mannschaft mit einem 7. Platz bei den Württembergischen Meisterschaften.
 
Die VfL-Volleyballer organisierten im Juli 2006 ihr 1.Volleyball - Beach- und Rasenturnier im VfL-Stadion an der Böllinger Strasse. Der Erfolg machte klar: das machen wir wieder! Inzwischen ist „das letzte Wochenende vor den Sommerferien“ ein festes Datum im VfL-(SV-HN)-Kalender geworden und im vergangenen Jahr konnten wir das 10-jährige Jubiläum feiern!



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan-Mixed

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan-Mixed:
Mixed / Spielrunde (allg. Info